Höhere Berufsfachschule

Struktur und Bildungsangebot

Die Höhere Berufsfachschule teilt sich in eine einjährige und eine zweijährige Form auf. Die einjährige Form bietet lediglich eine berufliche Grundbildung zur weiteren Orientierung bzw. Vorbereitung einer späteren Berufsausbildung. Die zweijährige Form führt hingegen zur Abschlussprüfung einer schulischen Berufsausbildung, den sog. Assisstentenberufen.

An der Beruflichen Schule Büdingen ist die Höhere Berufsfachschule kaufmännisch geprägt. Die einjährige Höhere Berufsfachschule mit der Fachrichtung Wirtschaft wird daher auch „Höhere Handelsschule“ genannt.“ An der zweijährigen Höheren Berufsfachschule wird als Assistentenausbildung die Ausbildung zum/zur Fremdsprachensekretär/-in angeboten.